I n f o

Seit September 99

ist das BRONX geschlossen.
Das war es leider erstmal mit dem BRONX, die letzten Feten liegen hinter uns und waren auch noch richtig nett. Wer nicht dabei war hat leider echt was verpaßt. Ersatz fürs BRONX ist weiterhin nicht in Sicht - aber das war ja vorher bereits klar.

Vielen Dank für die Treue, welche uns die meisten von Euch über viele Jahre gehalten haben! Das Prädikat: Echt kultig! hatte der Laden sich bei den meisten verdient. Ich hatte meine 5 Jahre lange (damals:) "El-Grego"-Zeit ab ca. 1976 und fand sie Klasse - nicht ahnend, daß ich jemals mehr mit dem Laden zu tun haben würde.

Viele Grüße von Oliver

P.S.: Sollte sich was ergeben, dann gibts Info via eMail oder Post - versprochen!


Die letzte Party
in den BRONX-Räumen fand am 18.09.1999 statt.


Der Mietvertrag lief Ende September aus und wurde nicht weiter verlängert.

Die Ruhestörungen im Haus gegenüber seien so gravierend, daß man die Disco zwangsläufig loswerden müsse - so unser Vermieter. (Beide Häuser gehören ihm.)

Groteske Situation: Ortsamt, Polizei, Bürgerverein und alle Parteien im Ortsausschuss haben sich für den Erhalt des Bronx einzusetzen versucht - erfolglos. Kleiner Erfolg der Aktion: das Gebäude soll nun doch nicht abgerissen werden, sondern als eines der letzten wirklich alten Rissener Häuser (erbaut ca. 1900) unter Erhaltungsgebot gestellt werden.

Nach 30 Jahren Disco ging so leider ein weiterer Traditionsladen Hamburgs die Elbe runter. Schade nicht nur für uns, sondern auch für die Gegend: westlich von Altona bis zur Stadtgrenze ist damit die einzige Szenedisco verloren gegangen. Kein kleines Gebiet (ca. ein Fünftel der Stadtgröße) und auch kein unwichtiges (Elbvororte) welches jetzt ohne regelmäßige öffentliche Tanzveranstaltung bleibt.